Sie sind an der Altenpflege stark interessiert, planen eine Ausbildung in diesem Bereich oder arbeiten schon eine Weile als Pfleger und möchten nun weiter kommen auf Ihrer Karriereleiter? Oder stehen Sie gerade an einer Art Scheideweg in diesem Beruf bzw. Ihrem Leben insgesamt und brauchen nun neue Ideen und Impulse, den berühmten Tapetenwechsel? Für alle diese Gruppen und überhaupt für Alle, die vielleicht noch nicht die großen Chancen erkannt haben, die gerade das Feld der Pflege für sie bereit hält, ist dieser Artikel vielleicht genau richtig, um die Motivation zu steigern und einen Ausblick und eine Entscheidungshilfe zu bieten.

Berlin, Berlin! Für junge Leute die Stadt der Träume

Wenn Sie noch neu sind im Bereich der Altenpflege bzw. der Pflege allgemein, bisher vielleicht ein eher übersichtliches Leben in einer kleineren Stadt, bei den Eltern wohnend, gehabt haben, ist vielleicht gerade jetzt die Zeit gekommen, sich neu zu orientieren. Hinaus in die Welt, das ist so etwas wie der Klassiker, wenn man um die 20 herum ist! Wenn Sie sich schon eine Weile mit Ihrem Beruf beschäftigt haben, zum Beispiel auch in diesem Blog ein wenig gelesen haben, den Beitrag „Darum würde ich jederzeit wieder in die Pflege gehen“ kennen, sind Sie der ideale Kandidat für das Großstadtleben.

Sie wissen, was Ihr Job Ihnen abverlangt, und akzeptieren das auch, wollen aber noch mehr erleben? Dann bewerben Sie sich doch auf eine Stelle in der Altenpflege, gerne in einer  angesagten Städte wie Köln München, Hamburg oder eben Berlin. Jobs sind gerade dort in großer Menge zu finden, so dass Sie sich geradezu umworben fühlen werden. Am einfachsten ist es natürlich, Sie treten mit uns in Verbindung. So erhalten Sie gute Vorschläge, die Ihrer Lebenssituation genau entsprechen.

 

Zeit für eine Veränderung – Scheidung und Co.

Es kann aber auch sein, dass Sie gerade eine Art Lebenskrise haben. Sie sind schon einige Jahre in Ihrem Beruf als Pfleger tätig und lieben Ihren Beruf mit allen Ecken und Kanten? Privat läuft es aber vielleicht alles andere als rund. Keine Angst, es warten überall gute Stellen in Ihrem Bereich auf Sie, die Ihnen die ganz große Freiheit erlauben, noch einmal an anderer Stelle ganz neu anzufangen. Ein Cut hilft oft, um sich aus nicht mehr passenden Strukturen zu befreien. Natürlich haben Sie sich mit Themen wie dem hier beschriebenen „Zeitdruck und Stress im Arbeitsalltag von Pflegekräften„, einem weiteren Artikel aus unserem Blog, beschäftigt.

Sie wissen also, was Sie erwartet. Nur möchte das nun an einem anderen Ort sein, wo Sie auch ein bisschen die Probleme der alten Heimat und Umgebung ad acta legen können. Auch für Sie bietet es sich an, mit uns in Kontakt zu treten. Gerade erfahrene Kräfte können sicher sein, dass überall eine Fülle an interessanten Stellen auf sie wartet. Sie werden sehen, dass das Hamsterrad, das Sie privat derzeit so umtreibt, neben all den neuen Eindrücken, die Sie erhalten werden, verblasst. Ein neues Leben wartet auf Sie!

Auch das ist möglich: ein ordentlicher Karrieresprung durch einen Wechsel

Neben den erwähnten Gründen und Ausgangssituationen kann auch eine Motivation, sich in einem anderen Bundesland zu bewerben, darin begründet sein, dass Sie an Ihrer alten Stelle stagnieren. Sie wissen viel, Sie haben Ihren Platz im Team, aber irgend etwas fehlt in Ihrem Leben? Genau, die Herausforderung, die neue Aufgaben und Kollegen bzw. Patienten und ein neuer Ort für Sie bedeutet können. Auch für Sie lohnt es sich also, bei uns vorbei zu schauen und sich anzusehen, welche Positionen gerade in der Wohnbereichsleitung etc. auf Sie warten, und wo das genau der Fall ist. Wählen Sie einfach aus, nach Ihren Interessen. Sie möchten doch eine etwas kleinere Stadt als Umfeld, in der jeder jeden kennt, alles eine ruhige Gangart hat? Oder doch lieber die „Action“ und eine gewisse Anonymität, , die eine Großstadt bietet? Für jeden ist etwas dabei, und wenn Sie Mut haben, wird aus dem Wechsel ein echter Sprung in Ihrer Karriere, auf den Sie später zurück blicken und sagen werden: „Hätte ich das doch nur eher gemacht!“

Die Komfortzone verlassen – immer eine gute Idee

Auch wenn Sie aktuell nicht die berühmten Hummeln im Hintern haben oder sich mit einer inneren Kündigung das Leben schwer machen, sollten Sie sich klar machen, dass gerade in Ihrem Gebiet überall neue Chancen und Herausforderungen, Begegnungen und Strukturen auf Sie warten. Was soll es sein in Zukunft: eine kleine Einrichtung oder ein großes Haus mit Kureinrichtungen oder etwas ganz Anderes? Nur wer die Komfortzone verlässt, kann erkennen, wie groß das Feld der Möglichkeiten wirklich ist. Egal, ob Sie als (frisch gebackener) Single auf die Reise gehen oder Ihre Familie an den neuen Ort mitnehmen wollen: Sie werden auf jeden Fall sich selbst und Ihre Chancen neu entdecken und auf diese Art auch Ihren Job noch einmal mit neuen Augen betrachten lernen. Es ist, wie Sie dann erkennen können, ein unglaublich vielseitiger Berufszweig. Der Artikel über „Die generalisierte Ausbildung“ zeigt Ihnen das noch einmal in aller Klarheit. Pfleger zu sein – das ist wie ein Diamant, der unglaublich viele Facetten hat. Und Sie als Pfleger/in werden überall gebraucht. Das ist doch die perfekte Grundlage für die Planung Ihrer Zukunft, oder?