Die perfekte Bewerbung als Pflegedienstleitung schreiben – so einfach geht es. Deutschland besitzt eins der besten und teuersten Gesundheitssysteme der Welt. Und das ist gut so. Zu dieser Erkenntnis kommt jeder spätestens dann, wenn er auf die Hilfe und die Kenntnisse fähiger Ärzte, Krankenschwestern und Altenpfleger angewiesen ist. Dass dieses System auch in Zeiten von Fachkräftemangel und Pflegenotstand funktioniert, dazu trägt die Pflegedienstleitung (PDL) von Krankenhäusern, Seniorenheimen und ambulanten Diensten bei. Die PDL hat in Zeiten knapper Ressourcen und hoher Qualitätsstandards die schwierige Aufgabe, die Zufriedenheit der Pflege-Mitarbeiter und der Patienten im Gleichgewicht zu halten. Hohe Fachlichkeit, Menschenkenntnis, Feingefühl und Organisationsvermögen machen sie in allen Institutionen des Gesundheitswesens zu Motor und Schaltzentrale der pflegerischen Versorgung. Für Pflegedienstleitungen gibt es auf dem Arbeitsmarkt bundesweit zahlreiche Stellenangebote. Aber so wie der Arbeitgeber sich eine kompetente und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin wünscht, steht für die stellensuchende Pflegedienstleitung zuoberst auf der Wunschliste ein Dienstherr, dem das Wohl seiner Mitarbeiter am Herzen liegt. Mit SCORE Personal haben beide Parteien gute Chancen, den Job-Partner ihrer Träume zu finden.

Bewerbung als Pflegedienstleitung

Erfolgreich als Pflegedienstleitung in der Alten- und Krankenpflege bewerben – so geht´s ganz einfach.

Ihre Bewerbung als Pflegedienstleitung (PDL): Teilen Sie sich mit!

Eine Bewerbung als Pflegedienstleitung steht und fällt mit den Bewerbungsunterlagen. Ein gutes Muster für das Bewerbungsanschreiben ist hilfreich, muss aber mit Persönlichkeit gefüllt werden. Es muss immer ein Mensch sein, der den Personalentscheider anspricht, kein Musterbogen. Wenn Sie frisch aus Weiterbildung oder Studium zur PDL kommen, zählen Sie Ihre Studienschwerpunkte und vor allem auch Ihre praktischen Einsätze auf. Haben Sie vorher als Krankenschwester/-pfleger in der Pflege gearbeitet, steuern Sie auch hier Anschauliches bei. Erwähnen Sie jede relevante Weiterbildung, aber verlieren Sie sich nicht in Bagatellen. Sollten Sie bereits Berufserfahrung als PDL besitzen, können Sie in Ihrer Bewerbung aus dem Vollen schöpfen. Sie werden anhand von vielen Beispielen beweisen können, wie gut Sie in Mitarbeiterführung, Pflegeplanung, Finanzplanung, Öffentlichkeitsarbeit, Angehörigenbetreuung sind – Sie können beliebig ergänzen, das Tätigkeitsfeld ist schließlich komplex genug.

Stellenangebote PDL: die Auswahl macht’s

Es gibt genug Stellenangebote. Sie haben eine hieb- und stichfeste Bewerbung verfasst. Sie haben hinlängliche Berufserfahrung in der Pflege, viele Stunden Weiterbildung, ein Studium, vielleicht bereits in leitender Funktion gearbeitet – was kann Ihnen noch passieren? – Eine ganze Menge. Es ist traurig, aber raue Realität: Nicht jede Institution, die sich den Dienst am Menschen auf die Fahne geschrieben hat, behandelt ihre Mitarbeiter gut. Das betrifft Sie selbst ebenso wie die Kollegen aus der Pflege, die Sie leiten sollen. Selbstverständlich muss ein Krankenhaus oder ein ambulanter Dienst aufs Geld achten, wirtschaften, effizient sein. Aber das darf nicht allein auf Kosten der Angestellten geschehen. Schwindelerregend dünne Personaldecken und untertarifliche Bezahlung sind keine fairen Bedingungen. Als Pflegedienstleitung gehören Sie der Leitungsebene des Hauses an, Sie repräsentieren es. Darum ist es als PDL besonders wichtig, Stellenangebote von Häusern zu finden, die für einen fairen Stil stehen. SCORE Personal steht Ihnen bei Ihrer erfolgreichen Bewerbung zur Seite. Uns ist es eine Herzensangelegenheit, Arbeitnehmer in seriöse und verlässliche Anstellungen zu vermitteln. Wir sind ein Netzwerk für soziale Berufe: Bundesweit helfen wir Arbeitnehmern und Arbeitgebern, befriedigende Arbeitsverträge abzuschließen. Der Dienst am Menschen ist der wichtigste Dienst. Er kann zufriedenstellend geleistet werden, wenn die Helfer zufrieden sind – Und wir arbeiten mit Hochdruck daran. Hier gelangen Sie zu unseren ausgewählten Stellenangebote als Pflegedienstleitung.

Kostenlose Bewerbungsvorlage für eine Stelle als Pflegedienstleitung

Sehr geehrte Frau Müller,

mit großem Interesse habe ich das Stellenangebot für die Stelle der stellvertretenden Pflegedienstleitung in der Jobbörse der Agentur für Arbeit gelesen.

Ich habe im Frühjahr 2008 das Studium an der Hochschule Berlin im Fachbereich Pflege und Gesundheit mit dem Abschluss Bachelor of Science (Nursing) erfolgreich absolviert. Im Rahmen des Studiums sammeln wir als Studierende viele Erfahrungen, vorwiegend im theoretischen Rahmen, somit ermöglicht der Abschluss es nicht direkt in der Pflege zu arbeiten. Im Anschluss an das Studium habe ich eine verkürzte Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in Potsdam erfolgreich abgeschlossen.

Durch meine Praktika und die Ausbildung habe ich erkannt, dass die Arbeit im Gesundheitswesen und der Umgang mit Patienten mir Freude bereitet. Auch wenn der Alltag manchmal stressig ist, so ist es immer ein gutes Gefühl Menschen helfen zu können. Im Rahmen der Ausbildung war ich in den letzten Einsätzen in der akuten psychiatrischen Aufnahmestation, sowie Fachklinik für psychiatrische Erkrankungen eingesetzt. Während meines Einsatzes habe ich erste Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt und würde diese gerne vertiefen. Ich verfüge zwar über keine Berufserfahrung, bin jedoch bereit zu lernen und mich dieser Herausforderung zu stellen.

Ich bin zuverlässig, lernfähig und offen für Neues, teamfähig und hilfsbereit und gehe sehr pflichtbewusst mit mir anvertrauten verantwortungsvollen Aufgaben um.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Frau Martina Mustermann

Anlagen:
Lebenslauf
Arbeitszeugnisse
Weiterbildung / Zertifikat als Pflegedienstleitung
Examen aus der Alten- oder Krankenpflege