Kategorie: Praxistipps

sturtzgefahr im alter

Sturzgefahr im Alter: So beugen Pflegekräfte präventiv vor

Im fortschreitenden Alter kann ein Sturz schwere Folgen haben. Knochenbrüche, Prellungen oder schmerzhafte Verstauchungen sind mehr die Regel denn die Ausnahme, wenn eine pflegebedürftige Person stürzt. Mit gezielten Maßnahmen sollten Pflegekräfte der Sturzgefahr präventiv vorbeugen. Im folgenden Beitrag gibt es einige Methoden, wie Pflegekräfte die Pflegebedürftigen sinnvoll unterstützen können. Sturzprophylaxe heißt hier die Devise für…
Read more

Gefahrenquellen im Pflege-Alltag

Gefahrenquellen im Pflege-Alltag: Pflegebedürftige effektiv schützen!

Im Pflege-Alltag lauert manch eine Gefahr. Da Pflegebedürftige bekanntermaßen zu einer besonders stark gefährdeten Bevölkerungsgruppe gehören, sind spezielle Maßnahmen empfehlenswert. Im Pflege-Alltag sollten sich die Pflegekräfte Gedanken machen, wie sie den Senioren bestmöglichen Schutz bieten können. Mehr über Gefahrenquellen im Pflege-Alltag gibt es im folgenden Beitrag. Die Sturzgefahr für Senioren Im pflegerischen Alltag gibt es…
Read more

Stress Pflege

Zeitdruck und Stress im Arbeitsalltag von Pflegekräften

Stress im Arbeitsalltag kann zur Belastung werden – er gehört zu jedem Beruf dazu. Auch in der Pflege: 69 Prozent der Altenpfleger geben in einer Umfrage an, dass sie unter Zeitdruck leiden. Studie ergibt: Pfleger fühlen sich überfordert Viele berufstätige Menschen kennen das Gefühl: der Arbeitsalltag wird zur seelischen Herausforderung. Organisation und Einhaltung von Terminen…
Read more

Tiere Altenpflege Krankenpflege

Tierische Unterstützung: Tiere in der Alten- und Krankenpflege

Knopfaugen, flauschiges Fell und typische Lautäußerungen – Tiere haben eine besondere Wirkung auf Menschen. Tierische Begleiter machen glücklicher, gesünder und sozialer, belegen zahlreiche Studien. Deshalb wächst das Interesse an Tieren in der Alten- und Krankenpflege. Welche Möglichkeiten es gibt, Hunde, Kaninchen oder Wellensittiche in die Pflege einzubinden, hier für Sie zum Nachlesen. Tiere in der…
Read more

anerkennung altenpflege

Wir wünschen uns endlich mehr Anerkennung für Pflegekräfte

Neulich auf einer Party. Man kennt sich nicht. Irgendwann kommt zwangsläufig das Gespräch auf das Thema Job. Doch, anstatt sich einfach zu erzählen, womit man seine Brötchen verdient, machen wir ein Ratespiel. Wir verraten lediglich gewisse Merkmale unseres Berufs und lassen unser Gegenüber einfach raten. Frage meines Gegenübers: „Worauf kommt es in Deinem Job an?…
Read more

mitarbeiter motivation altenpflege

Mitarbeiter motivieren – Glückliche Altenpfleger pflegen besser

Wie definieren Sie Mitarbeiter? Fleißig, faul, wichtig, „Schlüssel zum Erfolg“, unverzichtbar, unselbständig, verantwortungsvoll, gewissenhaft, brauchen Führung… Sicherlich fallen Ihnen mehrere Attribute ein, je länger Sie darüber nachdenken und vielleicht haben Sie auch gerade den einen oder anderen Mitarbeiter vor Ihrem geistigen Auge. Wir haben auch einen Vorschlag: Mitarbeiter sind eigenständig denkende und menschliche Wesen. Gerade…
Read more

burnout in der altenpflege

Burnout in der Altenpflege – die schleichende Gefahr

Die Arbeit eines Altenpflegers / einer Altenpflegerin endet nie. Egal, ob stationär oder ambulant: es gibt immer was zu tun. In der Regel sagt uns die Uhr, wann „Feierabend“ ist. Unser Schichtende ist durch eine Struktur vorgegeben und nicht durch die Erledigung diverser Aufgaben. Wir können nicht sagen: „Ich habe alles erledigt, ich mach dann…
Read more

kochen mit senioren

Kochen mit Senioren – Tipps für Altenpfleger und Angehörige

Für Senioren, die im Altenheim leben, sind soziale Kontakte und Aktivitäten ausgesprochen wichtig. Gemeinsame Aktionen mit den alten Menschen, wie Gesellschaftsspiele, singen oder Tanzgruppen, gehört für die Altenpflegerin zum Alltag. Eine wunderbare Möglichkeit für Altenpfleger, den Senioren Abwechslung zu bieten, ist das gemeinsame Kochen mit allen Senioren. Hierbei müssen nicht unbedingt Mahlzeiten zubereitet, sondern es…
Read more

beschäftigung für senioren

Beschäftigung für Senioren – ganz einfach mit diesen Tipps

Gibt es etwas Schlimmeres als Langeweile? Gerade in Alten- und Pflegheimen sind die Abläufe und die Tagesgestaltung monoton. Es gibt zwar die drei Säulen des Tages, bestehend aus Frühstück, Mittagessen und Abendbrot, doch wirklich abwechslungsreich ist das nicht. Dabei sind die Folgen von „Unterbeschäftigung“ gravierend. Egal, wie jung oder alt ein Mensch ist, ohne Zuwendung…
Read more

gewalt in der altenpflege

Gewalt in der Pflege – was ist das und wie gehen Sie damit um?

Gerade im Bereich der professionellen Pflege ist das Thema „Gewalt“ noch häufig ein großes Tabu. Und das, obwohl wir uns doch alle auf die Fahne schreiben, unseren Dienst zum „Wohle des alten Menschen“ zu verrichten. Dabei ist, nach einem WHO-Bericht von 2011 („European Report on preventing elder maltreatment 2011) Gewalt gegenüber alten und hilfebedürftigen Menschen…
Read more